UBER FÜGT NACH DER ANFRAGE ABHOLUNGEN UND MEHR TREIBER-SUPPORT HINZU - TECHCRUNCH - PRESSEMELDUNGEN - 2018

Anonim

Während einer Pressekonferenz in der vergangenen Woche sprach Uber über einige der Änderungen, die zur Verbesserung der Beziehung mit den Fahrern beitragen sollen, um eine Reihe von Bedenken zu äußern, einschließlich hinsichtlich seiner Führung und Kultur. Jetzt werden einige der besprochenen Funktionen veröffentlicht, einschließlich der Abholkorrekturen, die Benutzer vornehmen können, nachdem sie bereits einen Fahrer gebucht haben, und eine Reihe neuer Optionen für die Unterstützung von Kundensupport können in verschiedenen Bereichen genutzt werden.

Pickup-Modifikationen scheinen für Uber ein einfacher Gewinn in Bezug auf die Benutzererfahrung auf Fahrer- und Fahrerseite zu sein. Diese Änderung, die zuerst an die Uber-App in den USA, Großbritannien und Kanada gesendet wird, die es den Fahrern erlaubt, ihren Abholort nach der Buchung zu ändern, bedeutet, dass wenn du versuchst, eine Fahrt von einem Ort aus zu fordern Wenn Sie nicht anwesend sind, können Sie eine Änderung vornehmen, ohne die gesamte Reise abbrechen und neu beginnen zu müssen. Dies ist mir mehr als ein paar Mal passiert, und ich bin froh, dass es zur Minimierung der Verwirrung kommt.

Die Änderungen des Kundensupports für die Fahrer wurden ebenfalls auf der Ausschreibung ausführlich besprochen und beinhalten im Wesentlichen die Kreditwürdigkeit der Fahrer, wenn es um Beschwerden von Fahrern, Fahrerberichten und Berichten geht, dass Fahrgeschäfte von jemandem abgefangen wurden außer der Person, die sie angefordert hat, und im Falle der Fahrpreisanpassung Anträge von Fahrern.

In den meisten dieser Fälle hat sich Uber zuvor fast ausschließlich auf die Seite der Fahrer gestellt und ihre Ansprüche ohne große Rücksicht auf die Fahrerseite der Geschichte angenommen. Nun wird Uber bei der Beurteilung der Gültigkeit von Fahrerbeschwerden den vollen Fahrerstand berücksichtigen. Es wird auch seine Echtzeit-ID und andere Shortcuts verwenden, wenn Berichte über nicht übereinstimmende Fahreridentitäten auftauchen, sodass Fahrer, die irrtümlich als jemand anders identifiziert wurden als der, den sie behaupten, schneller wieder fahren können.

Fälle, in denen ein Fahrer behauptete, dass jemand anders seine Fahrt gepackt hätte, während sie aufgeladen wurden, werden nun von Uber untersucht, wobei sowohl "Technologie" als auch die Fahrereingaben verwendet werden, um herauszufinden, was tatsächlich passiert ist. Und schließlich, wenn die Fahrer ihre Fahrt in der Mitte der Fahrt absagen, können die Fahrer eine kurzfristige Änderung des Fahrpreises in Frage stellen und erhalten eine Entschädigung für die gesamte Fahrt, wenn sie die Fahrt trotzdem beenden.

Uber sagt, dies sei nur der Anfang in Bezug auf die Änderungen, die es in Bezug auf seine Kundenbetreuungspraktiken unternimmt, wobei in den nächsten Wochen und Monaten weitere folgen werden. All dies ist Teil einer Anstrengung, die Uber-Chef von USA und Kanada Rachel Holt gesagt hat, ist gerüstet, "ausgefranste" Beziehungen mit seiner Fahrergemeinschaft zu reparieren.