TWB Podcast: Amazon Echo gegen Google Home gegen Apple HomePod, Galaxy X - Podcasts - 2018

Anonim

Amazon Echo gegen Google Home. v. Apple HomePod : Es wird erwartet, dass der Verkauf von Heimassistenten und intelligenten Lautsprechern im Jahr 2018 erheblich zunehmen wird, da immer mehr Verbraucher sie übernehmen. In der heutigen Folge wird uns Heimredakteurin Kim Wetzel helfen, die Vor- und Nachteile der großen Namen aufzubrechen. Viele Leute sind früh auf den Amazon Alexa Zug aufgesprungen und sie versuchen, diesen Namen in allen Köpfen zu behalten, mit einer großen Budget Super Bowl Anzeige. Es ist jedoch schwer zu leugnen, dass Google viel Platz auf dem Markt hat und behauptet, dass mehr als 400 Millionen Geräte seinen Assistenten verwenden können. Apple ist der Nachzügler auf der Party, mit dem $ 350 HomePod. Selbst mit potenziell überlegenem Sound auf dem Apple-Gerät, ist es die Investition von $ 350 wert?

Outdoor Retailer : Rick Stella kommt frisch aus Denver zurück, wo er bei Outdoor Retailer war. Auf der größten Outdoor-Messe für Sport und Ausrüstung zu sehen, bedeutet, dass Sie eine Menge erstaunlicher Möglichkeiten sehen, wie Technologie mit zuvor unberührten Industrien verschmilzt. Digital Trends hat sich mit The Manual zusammengetan, um Auszeichnungen für die beste Show zu vergeben. Der Gewinner der besten Innovation war die Skibrille Oakley Spy Ace EC Electronic, die mit elektrochromer Technologie die Tönung per Knopfdruck ändern kann. Mit der Hydrastash Jacke werfen wir einen Blick auf eine erfinderische Art, auf der Piste zu hydratisieren. Wir können auch nicht anders, als zu denken, dass andere Flüssigkeiten diskret in der Jacke aufbewahrt werden könnten, sollte man an einem Konzert teilnehmen, vielleicht …

Samsung Galaxy X : Die Gerüchte über ein "faltbares" OLED-Telefon haben sich verbreitet oder es sind Jahre vergangen und es ist kein Geheimnis, dass Samsung seine Websites so eingestellt hat, dass es nur ein solches Gerät debütiert. Jetzt berichten mehrere Verkaufsstellen, dass das Galaxy X, wie es genannt wird, Ende 2018 oder Anfang 2019 auf den Markt kommen könnte. Es gibt sogar Spekulationen, dass wir auf dem Mobile World Congress in Barcelona etwas sehen könnten. Während es viele Vermutungen ist, scheint ein flexibles abgeschirmtes Telefon wie Science-Fiction zu leben.

Schneeball-Automat : Wer das Minnesota für den Super Bowl besucht, kann jetzt ein ganz besonderes Souvenir mit nach Hause nehmen, wenn man es vermeiden kann, es zu werfen. Eine Firma namens Space150 hat die Real Minnesota Snowball Machine ins Leben gerufen, die echte, handverpackte Schneebälle ausgibt. Brock Davis ist der kreative Chef des Projekts und behauptet, dass "dieses Projekt außerordentlich spaßig war, weil die gesamte Idee fest an der Schnittstelle von brillant und doof liegt."

Jede Woche versammeln wir einen runden Tisch mit Technikexperten von den Digital Trends Mitarbeitern, zusammen mit dem gelegentlichen prominenten Gast, um alle technischen Dinge zu besprechen. Die Themen reichen von den großen Tech-Geschichten der Woche bis hin zur Vorhersage der Zukunft, und das alles unter Beibehaltung eines gewissen zivilen Anstands. Während der gesamten Show beantworten wir Ihre Fragen.

Die Folge dieser Woche beinhaltet Kim Wetzel, Adrien Warner, Rick Stella und Greg Nibler.