Trends mit Vorteilen: Wir sind verrückt nach VR, und Sie sollten es auch sein - Podcasts - 2018

Anonim

RSS | iTunes | Stitcher

Willkommen bei "Trends with Benefits", dem wöchentlichen Roundtable-Podcast von DT. In dieser Folge beginnen wir mit einem Rundtischgespräch zu unseren Lieblingsmüsli. Nicht techbezogen, aber eine sehr wichtige und gespaltene Konversation folgte.

Dann kommen wir zur großen Geschichte des Tages. Digital Trends erhielt ein brandneues HTC Vive Pre Virtual Reality Set in der Post. Dieses Gerät ist wirklich revolutionär. Im Vergleich zu den vorherigen Virtual-Reality-Sets ist es wie von einem Atari 2600 zu einer Sony PlayStation. Wir erfahren ziemlich genau, wie das System in Person aussieht und welche Vorteile es hat.

Der Preis des HTC Vive wird jedoch für die durchschnittliche Person unerschwinglich sein. Beginnend bei $ 800 für die Grundeinheit, benötigen Sie auch einen Computer mit einer leistungsfähigen Grafikkarte, um es zu betreiben. Das Produkt selbst ist jedoch so bahnbrechend, dass Sie, sobald Sie es einmal ausprobieren, tatsächlich in die notwendige Hardware investieren können.

Wir spekulieren auch darüber, wie sich Spieleentwickler auf die neue Mobilität dieser Plattform einstellen müssen. Es ist positioniert, um eine sehr süchtig machende Erfahrung zu werden, und es ist noch nicht einmal auf dem Markt. Es gibt so viele Möglichkeiten! Wohin geht es, um eher eine Gruppenerfahrung als eine Einzelerfahrung zu werden?

Von da an sprechen wir über das Apple Event, das am 21. März stattfindet. Der Slogan für die Veranstaltung lautet: "Lass uns dich einbeziehen." Es könnte eine neue Apple Watch bedeuten, die wirklich eine große Verbesserung verdient hätte der Fokus. Etwas Neues, das sie auch ankündigen können, ist die Entfernung der Standard-Kopfhörerbuchse vom iPhone 7. Dies ist aus einer Reihe von Gründen ein Spiel-Wechsler. Werden wir alle neue Kopfhörer für unsere Telefone kaufen müssen? Die Antwort ist ja … und nein.

Schließlich haben wir alle die Erfahrung einer nervigen Person im öffentlichen Nahverkehr gemacht, die ihr Handy benutzt. Wir sprechen nicht über die Person, die ein Spiel spielt, sondern über die Leute, die alle in ihre laute, private Unterhaltung einbeziehen wollen. Ein Typ in Chicago hat mit einem Störsender etwas dagegen unternommen. Es ist ein Traum für einige von uns, aber bevor Sie darüber nachdenken, einen zu bekommen, gibt es einige ziemlich schwerwiegende Konsequenzen für die Verwendung.

Die heutige Folge enthält Caleb Denison, Nick Mokey, Matt Smith und Greg Nibler.

Abonnieren und teilen Sie Trends mit Vorteilen und senden Sie Ihre Fragen an [email protected] Wir übertragen die Show auch jeden Donnerstag um 14.30 Uhr Pacific live auf Periscope und YouTube.