Trends mit Vorteilen: Das Hoverboard ist kein Scherz, und VR bekommt ihren ersten Weltrekord - Podcasts - 2018

Anonim

RSS | iTunes | Stitcher

Wir sind selten, wenn überhaupt, falsch über Trends mit Vorteilen, aber es scheint, einige von uns könnten falsch gewesen sein (keuchen!) In Bezug auf eine mögliche Falschmeldung.

Ein Video vom Flyboard Air Hoverboard von Zapata Racing, das über Wasser geflogen ist, hat vor einigen Wochen das Internet im Sturm erobert. Während das ursprüngliche Video eine große Debatte darüber entfachte, ob es sich bei dem Produkt um einen Schwindel handelte, hat das neueste Video dies effektiv dem Rest überlassen. Franky Zapata nutzte sein unglaubliches Produkt, um den Guinness-Weltrekord zu brechen, indem er knapp über eine Meile und 50 Fuß in der Luft flog! Es ist gut dokumentiert und das Video ist erstaunlich, was beweist, dass es kein Schwindel ist. Wir sind uns alle einig, dass wir es sofort wollen und dass wir es wahrscheinlich genauso schnell kaputt machen würden.

Heute ist der World Password Day (es ist eine echte Sache) und es hilft jedem daran zu erinnern, seine verschiedenen Login-Passwörter konsequent zu ändern. Ein russischer Hacker, bekannt als "The Collector", hat 272 Millionen Gmail-, Yahoo- und Hotmail-Passwörter gestohlen, was eine gewisse Panik bei den Providern ausgelöst hat. Während die meisten Konten in Übersee sind, ist es wahrscheinlich an der Zeit, die Kennwörter zu verbessern, die Sie für alles verwendet haben.

Unser zweites Guinness-Record-Thema kommt aus der Virtual Reality. Der Filmemacher Derek Westerman verbrachte 25 Stunden mit einem HTC Vive. Er musste nur ein Spiel spielen und wählte Tilt Brush. Der ganze Bericht endet damit, dass Westerman sich übergeben und sich krank fühlen, was nicht überraschend ist. Wären Sie jedoch bereit, 26 Stunden zu gehen, um seine Bilanz zu brechen?

NextVR hat sich mit Live Nation zusammengetan, um Live-Konzerte für Privatanwender zu bringen. Die Idee wird sein, virtuelle Tickets für die Events zu verkaufen. Es gibt einige Aspekte, die ziemlich cool sein können, wenn es richtig gemacht wird. Werden die Benutzer bereit sein, mit einem Headset für ein 2-3-stündiges Konzert still zu sitzen?

Nach Hulu hat YouTube nun vor, in Live-Streaming-Fernsehen zu springen. Der Dienst heißt Unplugged und wird für ungefähr $ 35 pro Monat verkauft. Es fühlt sich an, als ob wir ein Plateau für Live-Streaming erreichen würden. Bei so vielen Diensten könnten Kabelschneider am Ende mehr ausgeben als mit Kabel.

Die heutige Episode beinhaltet Drew Prindle, Matt Smith, Caleb Denison und Greg Nibler.

Abonnieren und teilen Sie Trends mit Vorteilen und senden Sie Ihre Fragen an [email protected] Wir übertragen die Show jeden Donnerstag um 14.30 Uhr PST live auf YouTube.