AT & T TIPPT MEDIAFLO FÜR MOBILES LIVE-STREAMING TV - TECHCRUNCH - PRESSEMELDUNGEN - 2018

Anonim

Die Mobilfunkabteilung von AT & T (AT & T Wireless + Cingular - einfacher Name) hat sich für MediaFLO entschieden, um seinen mobilen TV-Dienst einzuführen. MediaFLO ist eine Tochtergesellschaft von QUALCOMM, dem All-Caps-Unternehmen für drahtlose Infrastruktur und Chiphersteller. Der Deal bedeutet, dass der Q seine TV-Transceiver auf AT & T Wireless-Access-Towers setzen kann und Live-TV an kompatible Mobilteile im AT & T-Netzwerk sendet (wenn der Nutzer die entsprechende monatliche Gebühr bezahlt hat).

QUALCOMM hat MediaFLO mit Verizon Wireless und T-Mobile getestet und will als Anbieter für mobiles digitales Fernsehen für Mobiltelefone gut aufgestellt sein. Es sind noch keine Rollout-Daten verfügbar, aber ein Start im Spätsommer oder frühen Herbst scheint wahrscheinlich. Suchen Sie nach Handys von Samsung und LG, um den Service zuerst zu unterstützen, wobei andere Hersteller an Bord kommen, wenn der Service reift, um Textnachrichten und Sportergebnisse zu integrieren.

Pressemitteilung (QUALCOMM)