REVIEW: LEICA T ERFÜLLT IHREN ZWECK ALS GROßARTIGES HANDWERKSZEUG - TECHCRUNCH - NACHRICHTEN - 2018

Anonim

In Wirklichkeit gibt es wenige Gründe, warum Sie oder ich eine Leica Kamera haben möchten. Schließlich ist es keine Notwendigkeit: Fast-Shooting-, Megapixel- und Weitwinkel-Suchkameras gibt es alle von Sony, Nikon und Canon - alle mit einzigartigen Eigenschaften, die sie für verschiedene Fotografie-Stile geeignet machen.

Aber Leicas Stil ist einzigartig und zu Recht.

Preis wie überprüft: $ 5.385; 1.095 $ Körper nur; $ 2, 395 für Summilux 35mm; $ 1, 895 für Summilux 11-23mm.

Grundlagen

  • 16.3MP APS-C (beschnittener) CMOS spiegelloser Sensor
  • 3, 7 "1, 3-Zoll-TFT-LCD-Touchscreen
  • Kontrastbasierter AF
  • Serienaufnahmen bis zu 5 fps
  • Full-HD-Video mit 30 fps
  • Eingebautes Blitzlicht
  • 16 GB interner Speicher SDXC-Kartensteckplatz
  • WLAN-Verbindung mit iOS-App
  • 1040mAh, 7, 4V Batterie (~ 400 Aufnahmen pro Ladung)
  • Micro USB 2.0 für kabelgebundene Konnektivität
  • Wiegt 384 Gramm mit Batterie

Erfahrung

Was eine Kamera wie das Modell T macht, lädt den Shooter ein, kreativ zu sein; um neue Ideen zu präsentieren und sie mit der Beleuchtung, Farbe und den Effekten zu zeigen, die manche den "Leica-Effekt" nennen.

Gekennzeichnet durch geringe Tiefenschärfe, sphärische Aberration und genau das richtige Objektiv, ist der "Leica-Effekt" etwas, was nur diese deutschen Kameras produzieren - in Händen, die wissen, wie man sie benutzt.

Design-mäßig gibt es eine Menge zu schätzen an der Einfachheit des Körpers: zwei Drehregler für Verschlusszeit und Blende, eine Aufnahme-Taste und das Auslöser / Power / Flash-Schalter-Trio, die ich mit der XU nicht gesehen habe (die robuste Version von Dies) oder das Profi-Level SL. Ich mag diese Funktion, weil sie nützlich ist.

Von einer anderen Kamera kommend, werden Sie durch den Mangel an unmittelbaren Eingaben verwirrt, nur um zu erkennen, dass die Touchscreen-Oberfläche des Leica T sehr ähnlich wie die eines Smartphones funktioniert. Dies macht es unheimlich vertraut und schnell zu bedienen.

Die Touchscreen-Methode ist jedoch unzureichend, wenn Sie die Einstellungen sehr schnell ändern müssen, wie dies bei einer Spiegelreflexkamera oder einer DSLR-Kamera der Fall ist. Mit ihnen hätten Sie viele spezielle Tasten und Regler, mit denen Sie arbeiten können.

Wenn Sie beispielsweise manuell von Autofokus zu Autofokus wechseln, werden mindestens drei Antippvorgänge ausgeführt. Dieser Vorgang wird möglicherweise einer einzelnen Taste einer herkömmlichen Kamera mit abnehmbarem Objektiv zugewiesen.

Zum größten Teil bin ich mit der Leistung des etwas dunkleren Profils des 11-23mm, f / 3.5-4.5 Objektivs zufrieden. Es ist immer noch auf die meisten Szenen anwendbar und generell eine gute Wahl für Landschaftsaufnahmen und "alltägliche" Aufnahmen. Drehen Sie die Linse in die andere Richtung, und Sie werden von einer Weitwinkelansicht begrüßt, in der Sie die Perspektive und die Szene mit Ihren Fotokritikern durcheinander bringen können.

Das 35mm (sehr empfohlen für Motivfotografie und einige Nahaufnahmen) ist ein atemberaubend helles Objektiv bei f / 1.4 und ist mein Favorit von beiden. Trotzdem kostet es 700 Dollar mehr als der Kameragehäuse.

Zwar gibt es wenig Hoffnung auf preiswerte Leica-Objektive, aber beachten Sie, dass es einen offiziellen Adapter für M-Objektive gibt - ja, die Vollformat-Leica M von 2012. Jetzt können Sie Ihre Objektivauswahl recht einfach erhöhen, und das ist schon etwas kosteneffizient.

Video: Wie bei den meisten Kameras, die nicht von Panasonic oder Canon stammen, ist der Videomodus von Leica nicht Vlog-fähig und wirklich nur eine zusätzliche Funktion. Trotzdem funktioniert es und könnte einige kreative 1080p-Clips ergeben.

Endeffekt

Es gibt wahrscheinlich einen Fotografen, der sich für eine solche Kamera interessiert, nur um mit "Spezialausrüstung" zu fotografieren. Aber ich würde argumentieren, dass eine Investition in die Tausende von Dollars wie diese Ihnen gute Renditen bringt.

Wenn Sie sich bereitwillig einem Stil der Fotografie aussetzen, in dem alles scharf, korrekt und lebendig ist, gewinnen Sie die Freiheit, großartige Bilder zu schaffen. Es braucht nur Übung - eine Menge.

Wenn Sie sich bereitwillig einem Stil der Fotografie aussetzen, in dem alles scharf, korrekt und lebendig ist, gewinnen Sie die Freiheit, großartige Bilder zu schaffen. Es braucht nur Übung - eine Menge.

Leica bietet Raum für Verbesserungen mit schnellerer Fokussierung, einem schiffsfertigen Sucher, Android-Remote-App-Unterstützung, besserer Fokussierung bei schwachem Licht (es kämpft hier) und Wetterbeständigkeit.

Für diejenigen von uns, die schon mit vielen Leicas geschossen haben, ist das vielleicht nicht so zwingend wie für jemanden, der das nicht getan hat. Aber ich kann mit Sicherheit sagen, dass es keine kleinere digitale Leica gibt, die mit nur 16 Megapixel und gutem Glas einen guten Job macht. Die hohen Kosten könnten zuerst weh tun, aber was ist eine Wunde Tasche im Vergleich zu Fähigkeiten können Sie weiter auf eine solide spiegellose Kamera?