MICROSOFT STARTET ERSTE VORSCHAU VON SKYPE FÜR DIE UNIVERSELLE WINDOWS-PLATTFORM - TECHCRUNCH - NACHRICHTEN - 2019

Anonim

Microsoft hat heute eine Vorschau der nächsten Version von Skype für Windows 10 veröffentlicht. Diese Vorschau, die jetzt an Windows Insiders ausgeliefert wird, ist die erste vollständige Universal Windows Platform (UWP) von Skype (UWP-Apps sind "universell", weil sie dies tun) in der Lage sein, auf jeder Windows-Plattform zu laufen, von Desktops bis zu Mobiltelefonen). Die neue Version wurde von Grund auf neu geschrieben und verfügt über eine neu gestaltete Benutzeroberfläche, obwohl die Funktionalität größtenteils die gleiche ist wie in früheren Versionen (und einige Funktionen fehlen noch).

Für eine Weile war Skype für Windows sowohl in einem normalen Desktop als auch in einer Modern / Metro-Version verfügbar. Die Metro-Version wurde letzten Oktober eingestellt, aber um die Verwirrung zu verstärken, veröffentlichte Microsoft auch separate Skype-Messaging- und Skype-Video-Apps für Windows 10 zur gleichen Zeit.

Es stellt sich jedoch heraus, dass Nutzer von mobilen Geräten zwar viele verschiedene Einzel-Apps haben, Desktop-Nutzer diesen Ansatz jedoch nicht wirklich interessieren (obwohl sie dies tun, wenn sie in Umfragen gefragt werden).

Wie Barbie Stafford, Leiterin des Produktmarketings für Skype, einer Gruppe von Reportern während einer kleinen Presseveranstaltung Anfang des Jahres sagte, hat Microsoft gelernt, dass die ursprünglichen aufgabenorientierten Apps wirklich gut getestet wurden, aber auf größeren Bildschirmen wollen die Benutzer wirklich alle der Features in einer einzigen App - und genau das will die neue UWP-App von Skype bieten.

Im Laufe der Zeit wird Microsoft auf Windows 10 PCs zu dieser einzigen App wechseln und bald wird die gleiche App auch auf Windows 10 Mobile-Geräten laufen.

Da die neue Version von Grund auf neu geschrieben wurde, nutzte das Team diese Gelegenheit auch, um einige der Benutzerschnittstellenentscheidungen der letzten Jahre zu überdenken. In der alten Version wurde ein großer Teil des Skype-Fensters von einem Feed mit den neuesten Statusaktualisierungen von Skype-Freunden übernommen. Dieses Futter wurde schnell schal. In der neuen Version wird der Hintergrund durch eine unscharfe Videovorschau und eine Liste Ihrer Freunde ausgefüllt. Sie können von hier aus mit einem einzigen Klick in einen Videoanruf springen.

Mit Blick auf die Zukunft wird die Skype UWP-App auch ein paar neue Tools enthalten - und einige, die derzeit in der Desktop-App sind, aber noch nicht in dieser Version. Die neue Version wird zum Beispiel bald in die Skype-Web-Erfahrung integriert und ermöglicht es Ihnen, Skype-Chats mit Personen zu starten, die keine Skype-Benutzer sind. In Kürze werden auch Gruppen-Messaging- und Gruppen-Sprach- und Videoanrufe sowie Bildschirm- und Dateifreigaben unterstützt.

Microsoft hat uns auch gesagt, dass es darum geht, mithilfe von maschinellem Lernen automatisch die interessantesten Momente eines Videochats zu erfassen - vielleicht als Bild oder GIF.