IFIXIT IPAD AIR TEARDOWN ZEIGT DICHT GEPACKTE INNEREIEN, DIE VON EINEM GROßEN BATTERIE-TECHCRUNCH BEHERRSCHT WERDEN - PRESSEMELDUNGEN - 2018

Anonim

Das iPad Air von Apple wird heute verkauft - es ist das beste iPad, das bisher erhältlich war, aber wir warten gespannt auf das iPad mini mit Retina-Display. Bis dahin ist die Air jedoch auch die bemerkenswerteste technische Errungenschaft in jedem Tablet-Gerät in Bezug auf das, was unter der Haube abläuft, oder zumindest sieht es so aus, basierend auf iFixit's traditionellem ersten Teardown des brandneuen Geräts.

Wie bei jedem neuen Apple-Produkt ist es iFixit gelungen, eine der ersten weltweit erhältlichen Versandeinheiten in die Hände zu bekommen, und sie haben sie sofort geöffnet, um zu sehen, wie sie funktioniert. Kurz gesagt, was es ticket, ist eine Batterie. Es ist ein riesiger, und es nimmt den größten Teil des Platzes in der Tasche - aber es ist auch tatsächlich immer noch kleiner als die Batterie der iPad 4. Generation, trotz der Tatsache, dass es eine viel leistungsfähigere Maschine ist.

Diese Batterie hat nur zwei Zellen und hat eine Kapazität von 32, 9 Wh Kapazität, während das letzte iPad eine Drei-Zellen, 43 Wh-Einheit enthielt. Die neue abgespeckte Lithium-Ionen-Stromquelle liefert Energie für den gleichen Bildschirm wie das iPad, das sie ersetzt, nämlich ein 9, 7-Zoll-Display. Das bedeutet, dass die erhöhte Batterieeffizienz von woanders kommt; es bedeutet wahrscheinlich auch geringere Komponentenkosten für Apple.

Weitere Highlights des Teardowns sind ein Blick auf den A7-Chip (der eigentlich eine etwas andere Version als der des iPhone 5s ist), die Bestätigung, dass es 1 GB RAM hat und die HF-Komponenten, die einen Qualcomm LTE-Prozessor mit 1 GB enthalten von dediziertem RAM selbst, was dazu beiträgt, dass der magische Bereich der LTE-Band-Konnektivität des iPad Air berücksichtigt wird.

iFixit kommt zu dem Schluss, dass das iPad Air einen Repairability-Score von nur 2 von 10 Punkten erreicht, was im Einklang mit dem Repairability Score von Apple Tablets im Allgemeinen steht. Wenn Sie jedoch nach etwas Modularem suchen, suchen Sie wahrscheinlich nicht nach einem extrem dünnen und leichten Tablet, das so portabel wie möglich ist und dennoch eine beeindruckende Display- und Akkulaufzeit bietet. Ich würde den Fall nie selbst aufschreiben, aber es macht definitiv Spaß, einen Blick nach innen zu werfen, wenn jemand mutig genug ist, es zu versuchen.