WIE MICH DAMPF DAVON ABGEHALTEN HAT, SPIELE ZU PIRIEREN UND DEN SÜßEN DRM KOOL-AID-TECHCRUNCH ZU GENIEßEN - NACHRICHTEN - 2019

Anonim

Hinweis: Ein Leser hat uns diese interessante Version von Steam und DRM geschickt, aber aufgrund der Art des Artikels gebeten, anonym zu bleiben. Wir waren natürlich verpflichtet.

Bis vor ein paar Wochen war das letzte PC-Spiel, das ich gekauft und nicht geplündert habe, Team Fortress 2 über den digitalen Download-Dienst Steam. Das letzte PC-Spiel, das ich in einer Verkaufsverpackung gekauft habe, war Half Life 2. Doch wie viele andere habe ich es geschafft, in den letzten zehn Jahren jeden PC-Hit zu spielen. Ich konnte es einfach nicht rechtfertigen, 50 Dollar für ein Spiel auszugeben, wenn das Raubkopieren so viele echte Vorteile bietet, als wenn man eine legale Kopie besitzt.

Ein Teil meiner Motivation war, dass es so verdammt einfach ist, ein Spiel zu pirschen. Es ist wie drei Mausklicks, um einen Torrent herunterzuladen und noch weniger über das Usernet. Die Dateien werden so schnell heruntergeladen, wie es mein Kabelmodem erlaubt und ich habe ein paar Minuten später das komplette Spiel mit einfachen Cracking-Anweisungen. Warum in der Welt würde ich zu einem Geschäft fahren und ihnen $ 50 für das gleiche Ding geben?

Eigentlich kann ich das beantworten. Neben dem moralischen Problem des Diebstahls liegt der Hauptgrund für den Kauf von Spielen im Einzelhandel in den Mehrspielermodi. Die meisten raubkopierten Spiele erlauben keinen Multiplayer, da das Spiel oft mit einem offiziellen Server verbunden werden muss, wo seine Legitimität leicht durch eine Art Authentifizierungsdienst verifiziert werden kann. Während ich also den Einzelspieler-Modus von Modern Warfare 2 zweimal durchgespielt habe, habe ich keine Minute des Mehrspieler-Modus gesehen.

Diejenigen von uns, die Spiele herunterladen, verstehen diese Einschränkung. Aber größtenteils ist es keine große Sache, da große Spiele in einem so schnellen Tempo herauskommen. Sobald ich mein erstes Mal mit MW2 fertig war, wurde Battlefield Bad Company 2 veröffentlicht. Perfektes Timing. Manchmal haben wir Glück und Spiele wie Borderlands und die originale Modern Warfare haben einen Online-Mehrspieler-Modus, der gut zu Cracked-Versionen passt, aber das wird etwas selten.

In gewisser Weise war der Hauptgrund, warum ich Spiele auspirschte, der, dass ich faul war und es keinen Service gab, der für mich sorgte. Entweder wollte ich einen Spiel-Einzelhandel von Amazon kaufen, dann musste ich warten, bis es ausgeliefert wurde, oder ich musste nach Best Buy fahren. Sobald ich das Spiel besitze, kann ich niemals den CD-Schlüssel verlieren oder es wäre wertlos. Und die schlimmste Entschuldigung ist, dass ich eine DVD-ROM in all meinen Computern brauchte, nur um diese Spiele zu installieren. Das ist dumm. Was die Welt brauchte, war ein Dienst, wo ich ein Spiel einmal kaufen konnte und mich nie darum sorgen musste, die physischen Medien oder meine Rechte, es jemals wieder zu spielen, zu verlieren.

Dampf. Darum geht es in Steam und ich ignorierte es jahrelang komplett, obwohl es auf den meisten meiner PCs war, so dass ich Team Fortress 2 spielen konnte. Steam ist für Spiele wie iTunes zu Musik. Beide Plattformen plädieren für Digital Rights Management und den Kauf von Medien, aber ich glaube, Steams 'Fall ist ein bisschen stärker.

Valve, die Hersteller von Half-Life, haben 2003 den digitalen Download-Service veröffentlicht. Fast jeder große Spiele-Publisher hat jetzt die Distribution über die Plattform. Spieler können problemlos mit dem Dienst PC-Spiele durchsuchen, kaufen und genießen, obwohl DRM ein zentraler Teil des Ökosystems ist.

Digital Rights Management ist ein Schimpfwort im Internet. Es ist nicht so, dass die meisten Leute Geld von den Entwicklern und Ingenieuren wegnehmen wollen, die jahrelang Tag und Nacht gearbeitet haben. Nein, aber die meisten DRM-Systeme sind aufdringlich und stören das Spiel tatsächlich - oder Musik, E-Books oder Filme.

Sieh dir Ubisoft an. Um der Piraterie zu begegnen, müssen alle ihre Spiele eine ständige Internetverbindung haben. Das bedeutet, dass du SOL bist, wenn dein Internet abstürzt oder du ein Spiel in einem Flugzeug spielen willst. Verrücktheit. Es ist diese Art von Schema, die Menschen dazu zwingt, Spiele zu pirschen.

Steams System war nicht immer so nett. Tatsächlich war sein Offline-Modus in den frühen Tagen nicht besonders gut. Selbst jetzt geht der Online-Dienst manchmal offline und entfernt alle Logging- und Extra-Funktionen aus einigen Spielen. Aber es sind die Vorteile, die es relevant halten und warum ich angefangen habe, tatsächlich Spiele damit zu kaufen.


Ich habe schon festgestellt, dass ich faul bin. Steam versteht, dass das für die meisten Spieler die Norm ist. Deshalb macht es Steam so einfach, Spiele zu kaufen. Es gibt Top-Seller-Listen, bald erscheinende Listen, Demo-Listen und das Beste von allem, legale Verkäufe und freie Spielwochenenden. Ich habe über $ 50 während Steams Sommerschlussverkauf für alte Zufallsspiele ausgegeben, nur weil es so einfach und neuartig ist. (Heute, 5. Juli, ist der letzte Tag, btw) Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten für mich, ein Spiel auf Steam zu kaufen, das meinem Girokonto abträglich ist. Sobald ich auf den Kauf-Button klicke, gibt Steam mir die Möglichkeit, den Installationsvorgang sofort zu starten und ich weiß, dass ich dieses Spiel dank des Bibliotheksmodus in Zukunft auf jedem Computer installieren kann. Das ist groß.

Dann gibt es integrierte Freundeslisten, Errungenschaften, einfache Installationen auf anderen Rechnern und so viele weitere Funktionen, die Steam DRM rechtfertigt. Einfach gesagt, Steam hat mehr Vorteile als DRM-Nachteile. So sollte es sein.

Die Filmindustrie sollte Steam um Rat fragen. Das Ökosystem könnte sehr leicht auch auf den Kauf von Filmen angewendet werden.

Ein Redditer machte eine Grafik, die die Schmerzen des aktuellen Films DRM zeigte. Es ist verrückt, welche Schritte erforderlich sind, um einen dieser legal heruntergeladenen Filme zu verwenden. Selbst erfahrene Nerds haben Probleme damit. Wie erwarten diese Unternehmen, dass Computeranwender "das Richtige tun"?

DRM-Schemas hassen Ihre Freiheit. Sie möchten nicht, dass Sie ins Ausland reisen oder Ihre Inhalte auf einem beliebigen System genießen können. Das beschreibt Steam aber nicht wirklich, also zeigt mindestens ein Unternehmen der ganzen Branche, wie es gemacht werden sollte. Ich weiß, dass es diesen ehemaligen Piraten in einen ehrlichen Käufer von digitalen Gütern verwandelt hat.

Haben Sie etwas zu unserem Online-Publikum beizutragen? Vielleicht ein Gegenstück zu diesem Artikel oder etwas völlig anderes und zufälliger? Kontaktieren Sie uns unter [email protected]