HIER SIND DIE TOP-MID-WESTERN-STAATEN UND STÄDTE FÜR START-UPS - TECHCRUNCH - PRESSEMELDUNGEN - 2019

Anonim

Jason Rowley Mitwirkender

Jason Rowley ist ein Risikokapital- und Technologie-Reporter für Crunchbase News.

Mehr Beiträge dieses Mitarbeiters

  • Die größten Einkäufe von Tech's Big Five: Ein Blick auf M & A-Deals
  • VCs mögen, was sie aus dem Podcasting-Sektor hören

D er amerikanische Mittelwesten hat eine lange Geschichte, Dinge zu machen. Während des 20. Jahrhunderts war es das Herstellungszentrum für die Nation und tatsächlich einen Großteil der Welt. Hier wird immer noch eine überwältigende Mehrheit der Agrarrohstoffe angebaut und verarbeitet. Aber ist es auch ein wichtiger Produzent von Technologie-Startups? Vielleicht nicht so sehr wie die Küsten, aber die geschäftigen Großstädte des Mittelwestens und weite Landstriche erweisen sich als fruchtbarer Boden für eine ganze Reihe von Startup-Aktivitäten.

Und das werden wir uns hier anschauen. Ähnlich wie bei unserer jüngsten Analyse der Startup-Fundraising-Aktivitäten im Süden werden wir die Region in ihre Bestandteile aufgliedern und die Handels- und Dollarvolumentrends in den zwei Hauptunterregionen des Mittelwestens, einigen seiner Einzelstaaten und am meisten untersuchen aktive Metropolen in der Mitte der USA.

Und um klar zu sein, ist dies nicht der erste Vorstoß von Crunchbase News in die Region. Wir haben das Interesse der Region an KI und Hard-Tech, ein paar bemerkenswerten Runden, gedeckt und den Mittleren Westen seit jeher in alle Arten von Daten-Spelunking-Expeditionen einbezogen. Und dazu werden wir einen tiefen Einblick in die Zahlen geben.

Den mittleren Westen definieren

Grenzen und Grenzen sind ein tiefer Brunnen der Streitigkeiten. Um einer Debatte zuvorzukommen, verwenden wir die Definition des US-amerikanischen Census Bureaus für die Region Midwest, die im Gegensatz zu ihrer Definition des Südens nicht zu kontrovers sein sollte. Wenn Sie etwas dagegen haben, dass Kansas oder Ohio in diese Gruppe aufgenommen werden, dann nehmen Sie es mit den Feds auf.

Die guten Leute im Census Bureau teilten den Mittleren Westen in zwei verschiedene Subregionen auf, die ziemlich einfallslos benannt wurden: die Staaten West North Central und East North Central, die durch den Mississippi getrennt sind. Wir haben die folgende Karte eingefügt.

Basierend auf den gemeldeten Daten in Crunchbase scheint der Mittlere Westen von dem gleichen Phänomen wie der Rest des Landes betroffen zu sein. Crunchbase News hat zuvor festgestellt, dass die Anzahl der Seed- und Early-Stage-Deals in den USA aus den Fugen geraten ist, was zu einem Top-Heavy-Markt mit vielen großen Late-Stage-Deals führt. Und dies wäre kein Problem, wenn nicht ein Mangel an Neugründungen den nächsten Finanzierungszyklus der Frühphase füllen würde. Die "Aushöhlung" der Venture-Deal-Pipeline im Mittleren Westen wird deutlich, wenn man sich die Finanzierungsdaten der letzten Jahre anschaut, die Sie in der nachstehenden Tabelle finden.

Das Transaktionsvolumen ist seit 2014 deutlich zurückgegangen, wie Crunchbase News in seinem Bericht über die Startfinanzierung im 4. Quartal 2017 in den USA und Kanada berichtet. Aber etwas kontrovers, die Geldmenge, die in Startups investiert wird, steigt im Mittleren Westen und in vielen anderen Teilen des Landes und erreicht 2017 neue Höchststände. Fast ein ganzes Viertel bis 2018 scheint der Trend unvermindert weiterzugehen .

Aber diese Grafik abstrahiert eine Menge Nuancen, also schauen wir uns die Region und ihre Staaten genauer an.

Konzentrieren Sie sich auf den Deal und das Dollarvolumen im Mittleren Westen

Wir beginnen zuerst mit dem Deal-Volumen, da dies ein ziemlich anständiger Indikator für die Startaktivität einer geografischen Region ist. Im Folgenden haben wir das Volumen der Venture-Transaktionen nach Unterregionen aufgeteilt.

Basierend auf den gemeldeten Daten von Crunchbase haben wir festgestellt, dass die Anzahl der Transaktionen seit mehreren Jahren rückläufig ist. Auch wenn dies teilweise auf Verzögerungen bei der Berichterstattung zurückzuführen ist, zeigen die projizierten Daten zum Transaktionsvolumen für die gesamten USA und Kanada (viertes Diagramm im Q4-Quartalsbericht) einen jahrelangen Abwärtstrend. Es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass sich die Gründungsaktivitäten im Mittleren Westen wesentlich vom Rest der USA und Kanadas unterscheiden.

Aber was ist mit dem relativen "Machtgleichgewicht" zwischen den beiden Subregionen? Zumindest, wenn es um das Deal-Volumen geht, hat eine Sub-Region gewichst, während die andere abgenommen hat? In begrenztem Maße lautet die Antwort ja. Zwischen 2012 und 2017 ist der prozentuale Anteil aller Transaktionen im Mittleren Westen der West-North-Central-Staaten wie Dakotas, Minnesota und Missouri von 25, 4 Prozent auf 31, 2 Prozent gestiegen, relativ gesehen um fast ein Fünftel.

Jetzt schauen wir uns das Dollarvolumen an. Die folgende Grafik zeigt das aggregierte gemeldete Wagniskapital-Dollarvolumen, das von Startups im Mittleren Westen aufgebracht wurde.

Was die Menge an Geld angeht, die Midwest-Startups im Laufe der Zeit aufgebaut haben, ist die Trendlinie generell aufwärts und rechts. Aber das ist nicht die einzige Art und Weise, die sich von den Daten des Geschäftsvolumens unterscheidet, die wir früher betrachtet haben. Für das Dollarvolumen scheint sich das "Machtgleichgewicht" zwischen den beiden Teilregionen seit 2012 nicht merklich zu verändern. Die Ostnordstaaten wie Illinois, Michigan und Ohio haben je nach Jahr zwischen 70 und 78 Prozent des BIP eingebüßt Gesamt-Dollar-Volumen, aber diese Abweichung erscheint nicht in einem geordneten Trend.

Wo werden die meisten Geschäfte im Mittleren Westen gemacht?

Wir haben zuerst auf regionaler Ebene begonnen und dann kleinere Gruppierungen von Staaten verglichen. Sehen wir uns nun an, wie das Deal- und Dollar-Volumen auf einer Ebene von Staat zu Staat verteilt wird. Dies wird auf die Staaten hinweisen, die die Region in Venture-Backed-Startaktivitäten führen. Im Folgenden finden Sie eine Tabelle, wie das Transaktionsvolumen zwischen den fünf größten Staaten des Mittleren Westens aufgeteilt wird.

Und hier ist, wie Dollarvolumen verteilt wird.

Wie wir bei unserer Analyse des Südens gesehen haben, sind die fünf wichtigsten Staaten des mittleren Westens für das Handelsvolumen die gleichen fünf Spitzenstaaten für das Dollarvolumen. Aber es gibt einige bemerkenswerte Unterschiede darin, wie diese Staaten zueinander stehen und wie viel Deal und Dollarvolumen sie ausmachen.

Wenn man bedenkt, dass Illinois die Heimat von Chicago und einer Reihe von Universitäten im Downstate ist, die über tiefe Tech-Startup-Wurzeln verfügen, sollte die Tatsache, dass sie an erster Stelle für beide Metriken steht, nicht so sehr überraschen.

Was mehr Kopfzerbrechen bereiten könnte, ist Minnesota, die auf Platz drei im Deal-Volumen, aber zweitens in Dollar-Volumen. Warum wechselt es Orte mit Ohio? Die Antwort könnte in dem industriellen Mix liegen, der im Fall von Minnesota eine unverhältnismäßig hohe Anzahl von Medizinprodukt- und anderen Biowissenschaftsunternehmen umfasst, die typischerweise viel Kapital benötigen, um in Gang zu kommen.

Die Top-Startup-Städte im Mittleren Westen

Langjährige Leser von Crunchbase News erinnern sich vielleicht an eine Rangliste von Startup-Städten im Mittleren Westen, die wir im August 2017 geschrieben haben. Hier konzentrieren wir uns jedoch auf das Deal- und Dollar-Volumen in den letzten 15 Monaten seit Anfang 2017.

Beginnen wir zuerst mit den Top-10-Städten im Mittleren Westen, gemessen an der Anzahl der Gründungsrunden.

Und in der Tabelle unten sehen Sie die Top-Städte aus dem gleichen Zeitraum.

In beiden Ranglisten sind vier der Top-5-Städte gleich, aber der eine oder andere ist offenbar Columbus, Ohio. Obwohl es in diesem Großraumgebiet eine recht große Anzahl von Runden von Startups gab, waren die meisten Runden nach nationalen Standards relativ gering. Und einer der Hauptgründe, warum Kansas City, Missouri in den Dollar-Volumen-Ranglisten so stark sprang, war eine $ 100 Millionen Serie F-Runde, die von C2FO ausgelöst wurde.

Aber selbst im Mittleren Westen verblasst alles im Vergleich zu Chicago allein.

Für viele ist der Mittlere Westen in einer Art Goldlöckchen-Zone. Die Ost- und Westküste scheinen die Kultur und Wirtschaft mehr oder weniger gleich zu beherrschen und die meisten ihrer Städte sind weder zu groß noch zu klein. Das einzige Extrem, das es zu besetzen scheint, ist sein Winterwetter.