Frontprojektor-Technologien - Podcasts - 2018

Anonim

Wir müssen zugeben, dass wir ein bisschen schwindlig wurden, als wir eine E-Mail von Jason bekamen, in der wir gebeten wurden, die verschiedenen Technologieoptionen für Frontprojektor-Heimkinos zu besprechen. Wenn das Rückprojektionsfernsehen in den Sonnenuntergang übergeht, haben wir nicht oft die Gelegenheit, über die verschiedenen Vorteile von LCD-, DLP- und LCoS-Projektionstechnologien zu sprechen. Es wird wie in den guten alten Zeiten sein.

Heutige Show:

Nachrichten:

  • Analog HD von Blu-ray geht nirgendwo hin
  • HD Netflix Streaming auf dem PC in diesem Jahr?
  • Blockbuster On Demand kommt zu Connected Samsung HDTVs …
  • Modelle mit LED-Hintergrundbeleuchtung, die in diesem Jahr 20% der LCD-TV-Geräte erreichen werden

Andere:

  • Zarban.com, Das Haus der Kommentare
  • Lanyardlab.com - Individuelle Lanyards in 4-7 Tagen
  • Sound & Vision 2009 Editors Choice Auszeichnungen

Frontprojektor-Technologien

Wir müssen zugeben, dass wir ein bisschen schwindlig wurden, als wir eine E-Mail von Jason bekamen, in der wir gebeten wurden, die verschiedenen Technologieoptionen für Frontprojektor-Heimkinos zu besprechen. Wenn das Rückprojektionsfernsehen in den Sonnenuntergang übergeht, haben wir nicht oft die Gelegenheit, über die verschiedenen Vorteile von LCD-, DLP- und LCoS-Projektionstechnologien zu sprechen. Es wird wie in den guten alten Zeiten sein.

Seit Episode 1 des Podcasts haben wir viele Technologien kommen und gehen sehen. Wir hatten im Laufe der Jahre eine großartige Zeit, um die Vor- und Nachteile von CRT-Displays, LCD-Projektion, DLP-Fernsehern und sogar eine kurze Liebesbeziehung mit der LCoS-Technologie zu erklären und zu analysieren. Jeder erinnert sich an Brillian? Obwohl es scheint, dass alles heutzutage ein Flachbildschirm ist, leben viele dieser Technologien als Frontprojektoren weiter.

LCD

Die frühesten digitalen Projektoren basierten auf Flüssigkristall-Display (LCD) -Technologie. Wir haben Podcast-Episoden in den Archiven, aber die meisten sind beim Übergang auf unsere neue Website verloren gegangen. Unter dem Strich ist LCD eine bewährte Technologie. Es hat typischerweise sehr lebendige Farben und liefert ein sehr scharfes, klares Bild.

Auf der anderen Seite neigen LCD-Farben und scharfe Bilder dazu, Videos zu produzieren, die nicht so real oder lebensecht aussehen wie andere Technologien. Viele beschreiben es als mehr digital. Es hat auch nicht die Kontrastfähigkeiten der anderen Technologien, was für Heimkinoanwendungen kritisch ist. Für das Büro ist LCD groß, für das Heimkino hat es nicht die Herzen und Köpfe der Massen gewonnen.

DLP

Digital Light Projection (DLP) ist eine Erfindung von Texas Instruments, die Millionen winziger Spiegel verwendet, um das Licht zu reflektieren, das Sie auf dem Bildschirm sehen. Historisch war es eine der umstrittensten und diskutierten Technologien in der Show. Wenn Sie nostalgisch sind, machen Sie eine Google-Suche nach Wobulation. ; Das bringt Erinnerungen zurück.

Auf der Oberseite produziert DLP bessere Kontraste und Schwarzwerte als LCD. Dies macht es ideal für Heimkino-Anwendungen. Auf der anderen Seite ist es nicht ganz so scharf wie LCD und hatte alle möglichen verrückten Bildschirm Artefakte wie Regenbögen, Siebdruck-Effekt und andere. Ara hat zwei DLP-Rückprojektionssätze, die er sehr mag.

LCoS

Liquid Crystal on Silicon (LCoS) gibt es in verschiedenen Varianten. JVC vermarktet es als D-ILA; Sony vermarktet es als SXRD. LCoS verwendet Flüssigkristalle wie LCD, aber sie sind reflektierend (fast wie Spiegel) statt durchlässig. Auf einem wirklich hohen Niveau fühlt sich die Technologie fast wie die perfekte Ehe der beiden anderen an.

Von den Projektoren, die wir gesehen und verwendet haben, tendieren die LCoS-Modelle dazu, an die Spitze zu kommen. Sie erzeugen ein großartiges, lebendiges Bild und ausgezeichnete Kontrastverhältnisse. Wir waren große Fans von SXRD- und D-ILA-Rückprojektions-Fernsehern (Braden besitzt eine JVC), als sie draußen waren, und waren schon immer von ihren Frontprojektor-Varianten beeindruckt. Schon früh hatte DLP einen Vorteil bei den Kontrastverhältnissen, aber das stimmt nicht mehr.

Natürlich ist LCoS nicht ohne Preis. Die Sony und JVC-Projektoren sind in der Regel teurer als ihre DLP-oder LCD-Wettbewerb, mit JVC Randy Sony leicht in den Knall für Ihre Buck-Abteilung.

Fazit

Unter dem Strich sind LCD-Projektoren hell, lebendig und kostengünstig. DLP-Projektoren sind dunkler, bieten einen besseren Kontrast und kosten nicht so viel. LCoS-Projektoren geben wahrscheinlich das beste Bild, aber sie kosten viel. Sie müssen die Vor- und Nachteile für sich selbst abwägen und sehen, was Ihr Budget erlaubt. Am Ende aber, egal, was Sie wählen, es ist nicht zu leugnen, dass ein 120 "Bildschirm ist verdammt cool.

HTGuys.com