EVERNOTES SKITCH KOMMT AUF IPAD ... IPHONE VERSION NOCH IN ARBEIT - TECHCRUNCH - NACHRICHTEN - 2019

Anonim

Skitch, die beliebte App für die Foto-Bearbeitung, die Evernote im August erworben hat, ist jetzt auf dem iPad verfügbar. Die Veröffentlichung folgt auf die Einführung der Skitch für Android-App Anfang des Jahres und ist die erste iOS-kompatible Version. Mit der neuen App können Sie fast alles mit Anmerkungen versehen - ein neues Foto, ein Foto von Ihrer Kamerarolle, einen Screenshot, eine Karte oder Sie können einfach auf eine leere Leinwand zeichnen.

Wenn Sie mit der Erstellung fertig sind, können Sie das Foto natürlich zur Sicherheit in Evernote speichern.

Nachdem Sie Ihren Ausgangspunkt (ein Foto, Screenshot usw.) ausgewählt haben, können Sie Ihre Erstellung mit einer Reihe von integrierten Tools bearbeiten, die die Touchscreen-Oberfläche des iPad nutzen. Objekte, die Sie auf dem Bildschirm zeichnen, können mit dem Finger bewegt oder in den Papierkorb gezogen werden. Mit einem Bleistiftwerkzeug können Sie freihändig zeichnen. Sie können Text hinzufügen. Und Sie können andere Objekte wie Pfeile, Kreise, Quadrate und Linien ziehen, ziehen und anpassen.

Nichts davon ist völlig bahnbrechend, aber Skitch macht das sehr gut. Es ist eine Freude zu benutzen.

Zusätzlich zur Evernote-Integration können Ihre Kreationen auch getwittert oder sogar - und das ist auch ziemlich cool - über AirPlay auf jedem mit Apple TV verbundenen Bildschirm wiedergegeben werden. Es ist DIY Powerpoint mit kostenlosen Tools. Nett.

Aber ich weiß, was du denkst: WO IST SKIP FÜR IPHONE BEREIT?

Evernote sagt "in Arbeit", was sie seit August gesagt haben. Laut dem Blogbeitrag des Unternehmens haben sie das iPad zuerst veröffentlicht, weil es "der ideale Formfaktor für taktile Anmerkungen" ist. Was ist mit der fast vier Monate alten Android App?

Sie können die neue iOS-Version von Skitch von hier aus abrufen.