Das Energy Department startet einen Podcast, und die Chancen stehen gut, dass Sie es genießen, etwas lernen - Podcasts - 2018

Anonim

Sie wissen, Podcasts haben es wirklich geschafft, wenn eine Bundesbehörde der US-Regierung eine eigene startet. Gehen Sie hinüber, NPR, die Energieabteilung erstellt jetzt Audio-Shows auf Abruf - und im Ernst, diese ist ziemlich gut. Die erste Episode der neuen Produktion der Abteilung wurde am Montag veröffentlicht und heißt Direct Current .

Die Show, die von Matt Dozier und Allison Lantero moderiert wird, spiegelt genau das Setup von This American Life wider, auf das in der ersten Episode in einem Sketch namens This American Lightbulb verwiesen wird, das von niemand Geringerem als Ira Fiberglass veranstaltet wird.

In den ersten Minuten werden wir in die Geschichte des Energy Departments eingeführt (es wurde 1977 von Präsident Jimmy Carter gegründet), aber bald darauf sind wir im Fleisch des Segments, tauchen in Sonnenkollektoren ein und " bürokratischer Bürokratie ", die dieser besonderen Form erneuerbarer Energie im Weg steht.

Während der ganzen Folge "untersuchen Dozier und Lantero" die hinterhältigen "weichen Kosten", die einen großen Teil der Solarpreise auf dem Dach ausmachen, und "tauchen in die Archive ein, um die turbulenten Zeiten rund um die Entstehung des Energiedepartements zu betrachten." In der Folge Dozier spricht auch mit Chris Carrick vom Central New York Regional Planungs- und Entwicklungsausschuss über seine Erfolge bei der Implementierung erneuerbarer Energiequellen im Bundesstaat New York.

Es ist ein angenehmes Hören. Und in weniger als 25 Minuten pro Episode kannst du es auch einfach mal ausprobieren, oder?

Die Entscheidung des Energy Department, Podcasting einem breiteren Publikum zugänglich zu machen, spiegelt die wachsende Popularität des Mediums wider, zumal Shows wie Serial, Joe Rogan und Freakonomics weiterhin große Zuschauerzahlen verzeichnen. Und während es wahrscheinlich ziemlich schwierig ist, Zuschauer für den Besuch einer Energy.gov-Website zu gewinnen, könnte es wesentlich einfacher sein, einen Slott-Podcast zu produzieren, der die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit erregt und vielleicht auch etwas aufklären wird.

Sie können den Podcast über iTunes abonnieren.