DigitalTrends.com für die End-to-End-Berichterstattung der CES 2017 - Pressemeldungen - 2018

Anonim

Portland, OR - (3. Januar 2017) - Nach seinem erfolgreichsten Wachstumsjahr in seiner zehnjährigen Geschichte kündigte der Portland-basierte Konsumtechnologie-Verlag Digital Trends heute an, dass er den 5. Annual Top Tech der CES Awards ausstellen und überbieten wird 30 Stunden Live-Berichterstattung über die 2017 Consumer Electronics Show, die vom 5. bis 8. Januar 2017 an einem brandneuen Stand im Las Vegas Convention Center stattfindet.

Während der gesamten Messe wird das Redaktionsteam von Digital Trends live vom Stand SL-4 auf seiner Website, YouTube und Facebook übertragen. Mit Dutzenden von Gästen von führenden Marken wie GE, Samsung, ZTE, Sony und HP sowie Round-Table-Diskussionen über die neueste Ausrüstung, praktische Demos heißer Gadgets und Einzelinterviews mit den Menschen, die hinter den Produkten stehen, Der Stand von Digital Trends ist der beste Weg, um alle Trends des größten Technologie-Events des Jahres zu erleben.

"Die diesjährige CES wird größer sein als je zuvor und unsere Präsenz auf der Messe", so Jeremy Kaplan, Chefredakteur von Digital Trends. "Unser Redaktionsteam wird nicht nur rund um die Uhr arbeiten, um alle Neuigkeiten zu präsentieren, sondern wir werden auch spezielle Gäste und ausführliche Interviews mit den Top-Marken der Messe haben, um sicherzustellen, dass Digital Trends CES interessanter macht als je zuvor."

Digital Trends hat sich mit mehreren wichtigen Meinungsführern zusammengeschlossen, um in seinem Namen über die gesamte CES zu berichten. Stephanie Stricklen, Moderatorin von KGW News bei Sunrise und David Cogen, den Fans besser bekannt als The Unlock, werden beide anwesend sein, um über die neuesten und größten Errungenschaften in der Technologie zu diskutieren.

Die Digital Trends Top Tech des CES Award wird auch im fünften Jahr in Folge von der Redaktion präsentiert. Die eingereichten Beiträge werden von den Redakteuren zu Innovation, Praktikabilität und Design bewertet. Die Preise werden in 16 Produktkategorien wie Automobil, Home Audio und Wearables vorgestellt. Die spanischsprachige Website von Digital Trends, DT Español, wird einen Latin Innovation Award für das beste neue Produkt von einem Aussteller mit lateinamerikanischer Herkunft vergeben. Die Gewinner des "Top Tech Award" werden mit einem #CyberStag, einem von Recon Northwest kreierten 3D-gedruckten Trophäen-Pokal, eine Hommage an die Heimatstadt von Digital Trends und ihren Hauptsitz in Portland, OR, begehen.

Darüber hinaus werden Kaplan und seine Redakteure auf den CES-Panels über tragbare Technologien, Automotive-Technologie und den digitalen Lifestyle diskutieren und dem CTA bei einer Podiumsdiskussion über heiße Trends beitreten.

Schließlich hat Digital Trends in Partnerschaft mit MediaLink einen umfassenden CES-Showguide erstellt und wird Führungen für ausgewählte Top-Führungskräfte führender Fortune-500-Unternehmen durchführen, die an der Messe teilnehmen. Für diejenigen, die es nicht auf die CES 2017 schaffen können, hat Digital Trends einen herunterladbaren CES-Trendbericht für Kunden und Verbraucher mit allen wichtigen Technologien der Convention erstellt.

Digital Trends, ein offizieller Medienpartner des Consumer Technology Association (CTA), gab auch bekannt, dass Sponsoren für ihre Berichterstattung während der viertägigen Konferenz unter anderem Best Buy enthalten.

Über digitale Trends

Digital Trends ist ein führender Verlag für Verbrauchertechnologie, der den Menschen hilft, in einer zunehmend digitalen Welt zu navigieren. Mit leicht verständlichen Produktbesprechungen, unterhaltsamen Nachrichten und Videos versorgt Digital Trends monatlich mehr als 30 Millionen Besucher. Digital Trends erreicht über sein eigenes Medien-Netzwerk 90 Millionen Technologie-Beeinflusser, und seine Syndikat-Partner sind Yahoo !, FOX News und mehr als 200 Nachrichtensender. Digital Trends hat seinen Hauptsitz in Portland, OR, und Niederlassungen in New York, San Francisco, Los Angeles, Detroit und Chicago. Weitere Informationen finden Sie unter www.digitaltrends.com.