In der Nähe des Metal Ep. 34: Quantencomputer landen endlich, aber es ist noch früh - Podcasts - 2018

Anonim

Während Chip-Hersteller sich schwer tun, ihre Architektur in kleine Silizium-Wafer zu verwandeln und als Ergebnis nur 10 Prozent Leistungsverbesserungen zu sehen, hat IBM das nächste große Ding im Visier - das Quanten-Computing. Der IBM Q ist kein echter Traum mehr, sondern ein echter Quantencomputer, den Unternehmen für Datenmengen verwenden können, die von Standardsystemen normalerweise nicht verwaltet werden können.

Tatsächlich unterscheiden sich Quantensysteme so sehr von den Desktops, die neben Ihrem Monitor sitzen, dass IBM immer noch keinen klaren Weg zum Benchmarking oder zum Vergleich der Fähigkeiten verschiedener Quantensysteme hat. In einem Interview von Digital Trends mit IBM CTO und VP von Quantum Computing Scott Crowder, machte er deutlich: "Dies ist nicht die 60er oder 70er, das ist die 1940er Jahre. Wir sind immer noch in den allerersten Tagen; Wir treiben immer noch viele grundlegende Grundlagen, gleichzeitig versuchen wir, die Systeme für eine größere Gruppe von Menschen zugänglich zu machen. "

Einsteigen in IBM Q. IBM verkauft diese futuristischen Maschinen nicht nur an Partnerforscher und Unternehmen, sondern arbeitet mit ihnen zusammen, um sicherzustellen, dass alle spezifischen Anforderungen erfüllt werden, und um einen Upgrade-Pfad bereitzustellen, wenn die Technologie umfangreicher wird. Bevor Sie Massencomputer für große Datenmengen und neuronale Netze erstellen können, müssen Sie die Probleme identifizieren, die solche Maschinen wahrscheinlich lösen.

Wir werden uns hinsetzen und uns mit einem der mysteriösesten und kopfschmerzverursachenden Elemente der modernen Computertechnik auseinandersetzen und versuchen, den Schritt von IBM in diese neue Welt zu verstehen, auf dem diesjährigen Close to the Metal.

Close to the Metal ist ein Podcast von Digital Trends, der sich auf die geekere Seite des Lebens konzentriert. Es befasst sich mit den Themen, über die sich PC-Enthusiasten in einer Sprache streiten, die jeder verstehen kann. Bitte abonnieren, teilen und senden Sie Ihre Fragen an [email protected] Wir übertragen die Show jeden Dienstag um 13:00 Uhr EST / 10:00 Uhr PST live auf YouTube.