VERWACKLUNG DER FUNKTIONSLINIE - ZOHO CLOUDSQL VERSCHMILZT VOR ORT UND IN DER CLOUD - TECHCRUNCH - NACHRICHTEN - 2019

Anonim

Zoho's CloudSQL Konzept Karte

Heute Morgen kündigte Zoho die Veröffentlichung ihrer CloudSQL-Middleware-Technologie an - eine leistungsstarke Pipeline zwischen Anwendungen vor Ort und der Cloud.

Während die Verbraucher den Wechsel zum Cloud-Computing relativ einfach fanden, haben Unternehmen weiterhin mit dem Mangel an leistungsfähigen Datenportabilitätsstrukturen zu kämpfen.

SAAS-Systeme bieten selten eine einfache und zuverlässige Möglichkeit, Informationen von und zu traditionellen Vor-Ort-Anwendungen zu übertragen. Durch die Erstellung einer SQL-basierten Pipeline zwischen den Cloud- und On-Premise-Systemen hofft Zoho, dieses Problem zu lösen.

Es ist ein interessantes Spiel - kombinieren Sie eine bekannte Datenbanksprache mit einem neuen Cloud-basierten Backend. Wie Zoho's Blog erklärt:

Das Problem ist, dass Menschen einen grundlegenden Fehler machen, wenn sie an SQL denken: Sie denken an die Zugriffssprache und den Abruf- / Speichermechanismus als ein und dasselbe. Aber sie können tatsächlich getrennt werden. SQL kann verwendet werden, um die Daten und Beziehungen zu beschreiben, auf die zugegriffen wird. Das Backend (die Engine, die die Daten tatsächlich verarbeitet) kann alles sein.

Dies ist ein weiterer Schritt in Zohos kontinuierlichem Vorstoß in Richtung erhöhter Datenübertragbarkeit. Außer jetzt öffnen sie die ummauerten Gärten aller - in ihrem Blogbeitrag heißt es: "(CloudSQL) ermöglicht es Kunden, mit ihren Daten in der Cloud aus einer anderen Cloud-Anwendung zu interagieren

.

"Mit dieser SQL-Pipeline kann ein Unternehmen Legacy-Systeme und Cloud-basierte Systeme nahtlos miteinander verbinden. (Beispiel: Microsoft Office ist mit Google Apps verbunden, das mit Zoho Office verbunden ist.)

Während die CloudSQL-Technologie von Zoho die erste Verbindung von SQL und Cloud-Computing ist, erwarten Sie weitere Innovationen, da die funktionalen Unterschiede zwischen herkömmlichen On-Site-Systemen und Cloud-Computing weiterhin verschwinden. Paradoxerweise vereinfachen und vereinfachen simple Pipelines gleichzeitig die Migration von einem System zu einem anderen. Anstatt zwischen zwei Anwendungen zu wählen (jede mit nur der Hälfte der gewünschten Funktionen), können Sie jetzt beide verwenden - der Aufwand, sie zu verbinden, ist minimal.

Fürs Erste ist die CloudSQL-Technologie nur für Zoho-Berichte verfügbar, erwartet jedoch, dass weitere Zoho-Dienste folgen. Das folgende Diagramm veranschaulicht das Potenzial des CloudSQL-Modells:

Ihr Blogbeitrag erklärt mehr - Die Zukunft von SQL in einer SaaS-Welt: Ankündigung von Zoho CloudSQL.

CrunchBase Informationen

Zoho

Informationen von CrunchBase