Bluetooth-Headsets, mit denen Sie kostenlos sind - Kaufberatung - 2019

Anonim

So hast du endlich ein Ticket für dein Handy am Steuer. Vielleicht haben Sie gerade Skype installiert oder möchten einfach nur andere Dinge tun, während Sie ohne Kabel sprechen, das Sie an Ihr Telefon bindet. Egal, aus welchem ​​Grund Sie in ein Bluetooth-Headset investieren möchten, Sie werden eine Vielzahl von Möglichkeiten finden, die auf Sie warten, wenn Sie einen auswählen. Aber fürchte dich nicht, der Zahn wird dich befreien. Die gute Nachricht ist, dass alle im Wesentlichen dasselbe tun, und der Bluetooth-Standard bedeutet, dass Sie nicht nach einem bestimmten Telefon suchen müssen. Es gibt jedoch eine Reihe anderer Merkmale, die sie voneinander unterscheiden, von Größe und Gewicht bis hin zu Rauschunterdrückungsfunktionen. Hier sind vier neuere Bluetooth-Headsets, die jeweils etwas Einzigartiges auf den Tisch bringen.

BlueAnt Z9

Dem australischen Hersteller BlueAnt ist es gelungen, eine bedeutende Nische im Markt für mobile Accessoires zu schaffen, indem die gesamte Produktlinie um den Bluetooth-Standard erweitert wurde. Das Z9 ist das neueste und fortschrittlichste Headset. Es ist auf laute Umgebungen spezialisiert, in denen normale Bluetooth-Headsets fürchten. Im Gegensatz zu Konkurrenz-Headsets, die nur Software verwenden, um unsere Hintergrundgeräusche zu filtern, verfügt der Z9 über zusätzliche Hardware - Dual-Mics -, um Rauschen während des Betriebs zu eliminieren. Ein weiteres praktisches Feature: Es kann an einer Krawatte, einer Tasche oder einer Hemdmanschette befestigt werden, wenn es nicht benutzt wird, so dass Sie nicht der Typ mit dem dauerhaft befestigten Headset sein müssen. Bei voller Ladung sollte es 5, 5 Stunden Gesprächszeit oder 200 Stunden Standby-Zeit liefern. Der BlueAnt Z9 kostet nur 99, 95 USD.

Plantronics Voyager 855
Während es für einige Bluetooth-Headsets, die für Mobiltelefone gedacht sind, technisch möglich ist, mit MP3-Playern zusammenzuarbeiten, macht das Ein-Ohr-Design der meisten von ihnen die meisten von ihnen zu einer ziemlich schlechten Wahl für Musik. Ebenso haben die meisten Bluetooth-Kopfhörer, die für Musik gedacht sind, kein integriertes Mikrofon, um mit einem Telefon zu verwenden, und selbst wenn Sie könnten, sind sie viel sperriger. In Anbetracht der Dummheit dieser Situation hat Plantronics mit dem Voyager 855 eine Art Hybrid entwickelt: ein leichtes Stereo-Headset zum Chatten und zum Musikhören. Der zweite Kopfhörer wird mit nur einem kurzen Kabel an das Haupt-Headset angeschlossen, was Gewicht und Größe spart. Außerdem ist er abnehmbar, wenn Sie das Gerät lieber im Mono-Modus verwenden möchten. Das ganze Setup wiegt ein bisschen mehr als vergleichbare Sets mit 15 Gramm, aber Sie gewinnen viel Flexibilität und beeindruckende 7 Stunden Sprechzeit für ein kleines bisschen extra Gewicht. Der Plantronics Voyager kostet rund 150 USD.

Motorola Mini H9

Wenn Sie den Punkt überschritten haben, an dem sich ein kabelloses Headset wie ein Statussymbol anfühlt und Sie lieber nicht ein Stück Plastik in Ihrem Ohr bemerken würden, sollten Sie das ultradiskrete Motorola H9 untersuchen. Es misst nur 30 x 23 Millimeter, was, wenn Sie kein Lineal zur Hand haben, es im Grunde zu einem übergroßen Ohrstöpsel ohne Kabel macht. Angesichts dieser Abmessungen und einem Gewicht von nur 7, 5 Gramm ist es bei weitem das kleinste Headset, das Motorola herstellt, und auch eines der kleinsten auf dem Markt. Die Akkulaufzeit verkürzt sich auf nur 1, 5 Stunden Sprechzeit und 100 Stunden Standby, aber Motorola hat ein innovatives Pocket-Dock entwickelt, das den H9 immer dann auflädt, wenn er nicht benutzt wird. 1, 5 Stunden kann man sich mehr als Cap vorstellen auf einzelne Gespräche. Wenn es mit dem Ladegerät gepaart wird, ist es gut für etwa 7, 5 Stunden Gespräche und 20 Tage Standby. Wie das oben erwähnte Voyager 855, wird das Motorola Mini H9 Sie über $ 150 USD führen.

Jabra JX10
Auf der diskreteren Seite der Dinge gibt es das Jabra JX10 Headset. Es ist nicht dazu gedacht, so unbemerkt zu sein, wie es zu bewundern ist. Jabra beauftragte das dänische Designbüro Jacob Jensen mit dem Styling des Sets, das glatt und modern aussehen kann, ohne den knalligen Plastik-Look zu haben, mit dem viele andere Headsets zusammentreffen. Es ist auch weniger als 4 Zentimeter lang und wiegt nur 10 Gramm, also hat die Extrapersonalität, die dem styling gegeben wird, klar nicht die praktischen Designspezifikationen gestört. Die optionalen Ohrhaken können für zusätzliche Unterstützung aufgelegt oder nach Wunsch des Benutzers entfernt werden. Digitale Rauschunterdrückung und automatische Lautstärkeregelung sind beide enthalten, um laute Umgebungen davon abzuhalten, ein Gespräch kurz zu halten. Jabra schätzt, dass der BT800 sechs Stunden Sprechzeit und 200 Stunden Standby-Zeit mit seiner internen Lithium-Ionen-Batterie haben sollte. Es ist auch eines der teuersten Sets da draußen, aber das ist der Preis für schick. Wer sagt, Stil würde nicht umsonst sein? Das Jabra JX10 hat einen MRSP von 149, 99 USD.