Zwischen den Streams: Tarzan wimmert, BFG steht groß, Tetris geht Hollywood - Podcasts - 2018

Anonim

RSS | iTunes | Stitcher

Die Unterhaltungsshow der DT, Between the Streams, ist dein Leitfaden für all die heißesten, wichtigsten und (natürlich) dümmsten neuen Entwicklungen im Bereich Streaming und Unterhaltung und bietet eine praktische Zusammenfassung der vergangenen Woche. (Sie können uns auch über RSS, iTunes oder Stitcher über die obigen Links hinzufügen, um BtS auf die Straße zu bringen!)

Ein paar "große" Kinoeröffnungen finden am heutigen Feiertagswochenende statt, obwohl keiner von ihnen der neue Independence Day- Sequel ist, der eine Woche früher mit einem Schlag landete. Nein, die Filme, die dieses Wochenende auftauchen (ok, wir hören auf), sind The BFG (The Big Friendly Giant), die Steven Spielberg / Disney-Adaption des Roald Dahl-Klassikers, sowie der neueste Film zum Ausgraben des Tarzans Geschichte. Erstere, dank der Berührung von Disney und Spielberg, scheint ein Hit zu werden, während letzterer anscheinend bei DOA angekommen ist - zumindest den Kritikern zufolge. Wir diskutieren beide oben.

Es gibt jedoch viel interessantere - wenn auch nicht total bizarre - Filme in den Werken, die diese Woche etwas Presse bekommen haben. Dazu gehören einige Entscheidungen, die vor ein paar Jahren noch unmöglich erschienen wären, bevor der Lego-Film den Anschein hatte, als sei fast alles möglich. Der neue Minecraft- Film, der interessanterweise von dem It's Always Sunny in Philadelphia Creator geleitet wird Rob McElhenney hat 2019 ein Veröffentlichungsdatum festgelegt. Der Film soll animiert werden, und dank der offenen Welt des 8-Bit-Designs sollte viel Platz für Experimente sowohl in der Geschichte als auch in der Ästhetik vorhanden sein. Apropos Lego Movie, wir haben diese Woche eine der Mega-Spinoffs, Ninjago, die Fred Armison und Dave Franco dazu gebracht hat, zwei der sechs Ninjas des Films und Jackie Chan als ihren Splinter-artigen Master zu spielen.

Und dann ist da noch der absolut verblüffende Tetris-Film, den wir in dieser Woche nicht nur als Live-Action kennengelernt haben, sondern er ist auch scheinbar so voller epischer Geschichten über fallende Blöcke, dass es sich um eine vorgeplante Trilogie handelt. Wir … es gibt keine Worte - obwohl wir uns in der Luft über diese merkwürdige China-US-Gemeinschaftsproduktion nach Luft schnappen werden.

Wir werden über diese Themen sprechen und vieles mehr, also schalten Sie sich ein oder nehmen Sie unseren Podcast mit, indem Sie den obigen Links folgen!