Zwischen den Strömen: "Logan" wird tief, "Guardians" bleibt hell, "Black Mirror" kehrt zurück - Podcasts - 2018

Anonim

Die wöchentliche Unterhaltungsshow von DT, Between the Streams , ist Ihr Leitfaden für all die heißesten, wichtigsten und (natürlich) dümmsten neuen Entwicklungen im Bereich Streaming und Unterhaltung, die einen praktischen Rückblick auf die vergangene Woche geben und eine Vorschau auf das, was vor uns liegt . Folgen Sie uns jeden Freitag hier oder fügen Sie uns über RSS, iTunes oder Stitcher über die obigen Links hinzu, um BtS auf Reisen zu bringen!

Es nähert sich der gruseligsten Zeit des Jahres und wir haben immer noch nur einen guten Horrorfilm im Kino. Zum Glück bekommt es gute Kritiken. Leider ist es der einzige Film, der diese Woche gute Kritiken an der Kinokasse bekommt. Wir werden darüber reden, und noch viel mehr in der heutigen Show, aber zuerst kommen wir in den großen Trailer der Woche, den Logan- Trailer. Früher als Wolverine 3 bekannt, ist Logan Hugh Jackmans letztes Hurra nach 17 Jahren als Wolverine. Und von dem, was wir sagen können, wird er stilvoll ausgehen - aber vielleicht nicht die Art von Stil, den das Publikum erwartete.

Der Trailer folgt der dunkleren Vision, die Logan vorstellte, in der unser nahezu unzerstörbarer Held mit seiner Sterblichkeit zu rechnen beginnt. Aber trotzdem ist das, was wir auf dem Bildschirm sahen, tiefer und dimensionaler als das, was man von einem Superhelden-Film erwarten würde. Es gibt echte, viszerale Emotionen, wenn wir sehen, wie Charles Xavier, der einst allwissende X-Men-Führer, zu etwas wird, das wie Senilität aussieht. Es ist klar in den kurzen Einblicken des Trailers, dass er und Logan im Laufe der Jahre eine innige Verbindung eingegangen sind, wobei Logan jetzt anscheinend als Charles 'Beschützer in seinem Niedergang agiert.

Wir verwenden ihre Vornamen anstelle ihrer Superhelden-Namen fast unbewusst, und das erzählt von dieser Geschichte. Es sieht anders aus als nur irgendein Superheldenfilm, den wir bisher gesehen haben (und das sagt etwas) und scheint die Realität von Nolans Batman-Filmen mit einer engeren, sentimentaleren Geschichte zu verschmelzen. Es fühlt sich persönlich an, eine menschliche Erzählung über diese lang verwickelten Freunde an dem, was für sie das Ende von allem zu sein scheint, und für die Mutanten, für die sie lange gekämpft haben. In Johnny Cashs Version von Nine Inch Nails ' Hurt ist der Ton dunkel, deprimierend und in einer Welt, die mit Comic-Geschichten übersättigt ist, absolut erfrischend.

Zusammen mit der Veröffentlichung des Trailers gab Regisseur James Mangold diese Woche ein Interview mit Empire, um über seinen ganz anderen Superheldenfilm zu sprechen. "Wir sind in der Zukunft, wir haben den Epilog der Tage der Zukunft Vergangenheit überschritten", sagte Mangold. "Wir finden all diese Charaktere in etwas realeren Umständen. Die Fragen des Alterns, der Einsamkeit, wo ich hingehöre. Bin ich noch nützlich für die Welt? Ich sah es als eine Gelegenheit … was passiert, wenn du im Ruhestand bist und deine Karriere beendet ist? "

Fox, der eine große Chance auf Deadpool hatte, die sich gut auszahlte, scheint bereit zu sein, mit Logan erneut zu würfeln, was dem Film erlaubt, für die R-Bewertung zu gehen, um sicherzustellen, dass es immer noch erstklassige Action geben wird, vielleicht mehr Inline mit dem, was du von Wolverines wahrer Natur in den Comics erwartest. Diesmal steht jedoch noch mehr auf dem Spiel, da Logan, abgesehen von der Gewalt, fast das genaue Gegenteil der spaßigen, witzigen Fahrt ist, die wir von Deadpool bekommen haben. Wir werden auf all das und noch mehr in der heutigen Show eingehen.

Wir haben diese Woche ein neues Teaser-Trailer für Guardians of the Galaxy Volume 2 von einem anderen James in Regisseur James Gunn. Bis jetzt sieht der Film genauso spaßig aus wie das Original, mit einigen neuen Ergänzungen für das Guardians-Kernteam - es scheint, dass Michael Rookers Yondu der Mannschaft mit mehr Hands-on-Action helfen wird - und ein komödiantischer Moment zwischen Chris Pratts Star Lord und David Bautista's Drax, in dem der letztere, trotz der Proteste des Sternenlords, ihn umarmt.

Natürlich sind es nicht alle Superhelden dieser Woche (obwohl es sich so anfühlen könnte). Wir werden auch über die Wochenend-Box-Office-Vorschau diskutieren, obwohl es in dieser Woche nur einen Film gibt, den es wert ist, an der Kinokasse betrachtet zu werden, und das ist der Nachfolger der nicht so großartigen Ouija, Ouija: Ursprung des Bösen . Was für ein Unterschied macht ein Regisseur / Autor, wenn es darum geht, eine Prämisse zu schaffen. In diesem Fall ist es Hugh und Oculus- Regisseur Mike Flanagan, der die Zügel in die Hand nimmt und etwas macht, das wie ein gruselig gruseliger (und relativ gut rezensierter) Horrorfilm aussieht, um für die Saison bereit zu sein. Du könntest auch Boo sehen! Ein Madea Halloween. Du könntest das tun. Technisch.

Auch diese Woche werden wir unsere Reboot Recap mit einem Willy Wonka Prequel und einem Captain Planet Film (dank einem Leonardo DiCaprio) durchgehen. Wir werden auch über Black Mirror Staffel 3 sprechen, die heute auf Netflix Premiere hat (ausgezeichnet!). All das und mehr zu den heutigen Between the Streams, also Live um 14:00 Uhr PT, oder abonniere unseren Podcast unter den obigen Links!