BBC interviewt Jeremy Kaplan von Digital Trends auf der CES Asia - Pressemeldungen - 2019

Anonim

Die Consumer Electronics Show (CES), die dafür bekannt ist, die größten Namen der Technologie zusammenzubringen, hat ihre Präsenz in Shanghai begründet. CES Asia sorgte diese Woche für Furore, und der BBC-Asia Report beriet den Chefredakteur von Digital Trends, Jeremy Kaplan, um einige Einblicke in die Show zu erhalten.

Obwohl nicht so überwältigend groß wie die CES-Veranstaltung in Las Vegas, räumte Kaplan ein, dass die CES Asia mit ihren 30 000 Teilnehmern und 350 Ausstellern überschaubarer war und genauso viel Aufregung über all die neuen Verbrauchertechnologien aus China bereitstellte .

Einige der größten Marken der Welt präsentierten ihre neuesten Innovationen, von Drohnen über Küchenroboter bis hin zu Virtual Reality. VR ist nicht nur das Schlagwort der Veranstaltung, sondern auch die neueste Modeerscheinung in der Konsumtechnologie, die keinerlei Anzeichen von Verlangsamung zeigt. Kaplan drückte seine Begeisterung für die Technologie aus "Sie setzen das Headset auf, stecken Ihr Smartphone ein und knallen, Sie sind in einer anderen Welt."

Informieren Sie sich über unsere Berichterstattung in der CES Asia.